RUHR - Archiv Fotogalerien Vulkanarchiv Kontakt Links
RUHR - Archiv
Ausstellungen 2014

" Die Nacht ist bunt am Hafenmund 2014"

Die Outdoor-Galerie AUFNACHTSCHICHT erstrahlt in neuem Glanz.

von Daniela Szczepanski und Frank Hohmann-

Die offizielle Vernissage der Ausstellung "Die Nacht ist bunt am Hafenmund" fand am Samstag, den 24.05.2014 an Bord des Museumsschiffs "Oscar Huber" statt.


Bei bestem Wetter zog es ca. 300 Menschen nach Duisburg Ruhrort an den Leinpfad, wo der schmucke Seitenrad-Schleppdampfer "Oscar Huber" aus dem Jahre 1921 als Teil des Deutschen Binnenschifffahrtsmuseum vor Anker liegt.

Pünktlich um 18:00 Uhr begrüßte der Schiffsherr Dr. Bernhard Weber (Leiter des Deutschen Binnenschifffahrtsmuseum) seine Gäste.

Auch der Schirmherr der Ausstellung, Herr Thomas Krützberg (Kulturdezernent der Stadt Duisburg) fand einige kurze aber prägnante Wort und versprach Kulturschaffenden immer ein offenes Ohr.

Herr Olaf Reifegerste (Theaterwissenschaftler, Publizist und Germanist) lieferte mit seiner Rede einen Rückblick zu den Anfängen der Outdoorgalerie. Im Jahr 2010 war sie als Teil der 33. Duisburger Akzente ein Beitrag zum Programm Kulturhauptstadt Ruhr 2010. Vom ersten Tag an haben die Fotografen Daniela Szczepanski und Frank Hohmann die Verantwortung dafür übernommen, die Galerie mit ihren Bilden zu bestücken. Als Teil des Kreativquartier Ruhrort ist die Outdoorgalerie AUFNACHTSCHICHT eines der wenigen Projekte, die die Kulturlandschaft von Duisburg seither nachhaltig bereichern.

Doch der Zahn der Zeit, Wind Wetter und Vandalismus hinterließen ihre Spuren. Nach 4 Jahren Hängezeit waren die Bilder in die Jahre gekommen.

In diesem Jahr ist es den Fotografen, mit Hilfe von privatwirtschaftlichen Bildpaten und fünf weiteren Sponsoren gelungen, die Bilder komplett zu erneuern. Das Partnership-Projekt ist ein Beispiel für das Zusammenwirken von Geschäfts- und Kunstwelt. Als Bildpaten engagieren sich Duisburger Bürger, Handwerksbetriebe, Vereine, Medienschaffende, Juristen, eine Kirchengemeinde und sogar ein großes Industrieunternehmen aus dem näheren Umfeld, eine bunte Mischung mit ganz viel Rückhalt im Stadtteil. So wurde die Wiedereröffnung zur Herzenssache der Ruhrorter Bürger.


Das künstlerische Ambiente an Bord verdankten die Gäste dem Rahmenprogramm "Vom Leinpfad zur Leinwand". Dabei arbeiteten die Fotografen Daniela Szczepanski und Frank Hohmann mit der Künstlerin Iris Weissschuh, die im letzten Jahr mit ihrem Atelier nach Duisburg Ruhrort gezogen ist. Ausgewählte Fotos von der bisherigen Ausstellung am Leinpfad dienten der Malerin als Leinwand und wurden auf der "Oscar Huber" erstmalig gezeigt. In einem Dialog zwischen Fotographie und Malerei wurden die gealterten Exponate erneut zu Kunstobjekten.
"Vom Leinpfad zur Leinwand" gibt gleichzeitig einen Ausblick auf das neue Ausstellungskonzept der drei Künstler. Die erste Ausstellung mit den Werken aller drei Künstler wird im Deutschen Binnenschifffahrtsmuseum, Duisburg stattfinden.

Urlaubsfeeling an Bord kam dann mit der Duisburger Coverband "The Secret" auf, welche mit einem grandiosen Konzert in den Sonnenuntergang spielte.

Für das leibliche Wohl an Bord sorgte der Chefkoch Markus Dworaczek mit seiner Crew vom Restaurant "Schiffchen".
Text: Daniela Szczepanski
Fotos: Peter Jacques, Ralf Levc

Buch Sonderedition: "Die Nacht ist bunt am Hafenmund"
Alle Bilder der Ausstellung seit 2010 sind in einem Buch als Sonderedition, in einer limitiertern Auflage von 30 Exemplaren erschienen. Zu jedem Buch gehört ein Ausstellungsbild als Diasec.


Ausstellungs-Bilder                     Presse                     Buch Sonderedition                    
About
Fotoworkshops
Ausstellungen
2013
2012
2011
2010
FineArt Print
AGB's
RUHR - Archiv Datenschutz AGB's Facebook Kontakt